34128 Kassel. Wolfhager Str. 384
0561 88 948

Spe­zi­al­ge­bie­te

Implan­to­lo­gie
Es han­delt sich um eine Behand­lungs­me­tho­de zum Ersatz feh­len­der Zäh­ne.
Hier­bei wird auf eine künst­li­che Zahn­wur­zel –dem Implan­tat- eine Kro­ne, Brü­cke oder Pro­the­se befes­tigt.
Implan­ta­te die­nen dem Ersatz ein­zel­ner oder meh­rer Zäh­ne, sowie der Sta­bi­li­sie­rung von her­aus­nehm­ba­ren Zahn­ersatz (Pro­the­sen) oder auch deren Ver­mei­dung.
Implan­ta­te erfor­dern ein sys­te­ma­ti­sches Vor­ge­hen, wel­ches Bera­tung und Erst­un­ter­su­chung, ein­ge­hen­de Unter­su­chung und Implan­tat­pla­nung, dem implan­to­lo­gi­schen Ein­griff, sowie die Nach­sor­ge beinhal­tet.
Implan­ta­te haben bei guter Mund­hy­gie­ne eine hohe Lebens­er­war­tung und stel­len eine Alter­na­ti­ve zu Pro­the­sen und Brü­cken dar.

Endodon­to­lo­gie oder auch Endodon­tie
„Das sich im Zahn befin­den­de“. Die Wur­zel­ka­nal­be­hand­lung –das heißt heu­te Zäh­ne mit know how, Sorg­falt, Zeit und inno­va­ti­ver Tech­nik zu erhal­ten. Die endodon­ti­sche Behand­lung umfasst Maß­nah­men zur Ret­tung der Pul­pa und falls dies nicht mehr mög­lich ist, zur Wie­der­her­stel­lung gesun­der Ver­hält­nis­se im Wur­zel­ka­nal und den angren­zen­den Gewe­ben nahe der Wur­zel­spit­ze.
Sie dient der Schmerz­the­ra­pie und Behand­lung ent­zünd­li­cher Pro­zes­se, dem Schutz des Kör­pers vor Beschwer­den, die durch ein erkrank­tes Gebiss ent­ste­hen können.

Alters­Zahn­Me­di­zin
Sie the­ma­ti­siert die spe­zi­el­len Bedürf­nis­se und medi­zi­ni­schen Aspek­te des altern­den, sowie pfle­ge­be­dürf­ti­gen Men­schen. Eine Her­aus­for­de­rung der moder­nen Zahn­me­di­zin ist die Zahn- und Mund­ge­sund­heit bei älte­ren Men­schen zu erhal­ten, zu ver­bes­sern und die not­wen­di­ge zahn­ärzt­li­che Betreu­ung zu ermög­li­chen. Sie umfasst auch Haus- und Heim­be­su­che und erstreckt sich in den pal­lia­tiv­me­di­zi­ni­schen Bereich.

Par­odon­to­lo­gie
Das was den Zahn an Ort und Stel­le hält, dem soge­nann­te Zahn­hal­teap­pa­rat, wid­men wir unse­re Auf­merk­sam­keit.
Die Par­odon­to­lo­gie beschäf­tigt sich ins­be­son­de­re mit der Krank­heits­vor­beu­gung (Prä­ven­ti­on) und der Behand­lung von Erkran­kun­gen des Zahn­hal­teap­pa­ra­tes, also Zahn­fleisch, Kno­chen, Wur­zel­haut, Zement.

 

Hier fin­den Sie uns …

Zahn­ärzt­li­che Pra­xis Sloot | Wolf­ha­ger Str. 384 |34128 Kas­sel | Tel.: 0561 / 88 948